Konzertbericht 2018

Beim diesjährigen Jahreskonzert am 17.November 2018 in der Kapitän-Romer-Halle war, nach einer zweijährigen Pause, wieder die Juka ( Jugendkapelle ) mit dabei.

Da die Juka noch etwas klein ist, wurde mit der Jugend vom Musikverein Allensbach ein gemeinsamer Auftritt für das Jahreskonzert geprobt. Die Jugend von Allensbach hat etwa die gleiche Größe wie Dettingen- Wallhausen. Unter den zwei Dirigenten wurden vier Stücke für das Konzert geprobt und in gemeinsamen Probentagen zusammengesetzt.

Nachdem die Jugend in der in harmonisches Licht getauchten Halle Platz genommen hat, eröffnete sie mit Harry Potter and the Goblet of Fire und Pirates of the Caribbean unter Dirigent Stefan Schwarz aus Allensbach das Konzert.

Mit den beiden Stücken Summer Nights From Grease und Sun Calypso setzte sich der Auftritt fort, diesmal unter der Leitung von Julia Albicker vom Musikverein-Dettingen – Wallhausen.

Beide Dirigenten machten auch die Ansage zu ihren Stücken und spielten auch jeweils mit, verstärkt wurden die jungen Musiker noch mit einem Bass und einem Waldhorn. Nach großem Applaus wurde als Zugabe noch einmal Sun Calypso gespielt. Das gleiche Programm spielte die Jugend auch am Konzert des Musikvereins Allensbach mit ebenfalls großem Applaus.

Mit der Overture Jubiloso von Frank Erickson eröffnete die Stammkapelle unter Dirigent Ilja Werner ihr Programm. Natürlich durfte auch dieses Mal ein Solostück nicht fehlen. Mit „Springtime“, ein Posaunensolo von Rob Ares, wurde das Konzert fortgesetzt.

Der jüngste Posaunist im Register, Pius Rawitzer, spielte das Solo bravourös und erhielt sehr viel Applaus.

Mit dem schwierigen Stück, Enchanted Spaces von Samuel R. Hazo, welches von Musikern und Dirigenten gleichviel abforderte, ging es in die Pause.

Da es ein Stuhlkonzert war, gab es nur in der Pause Getränke.

Nach der Pause folgte mit der Appalachain Overture von James Barnes Op.51. eine weitere Ouverture.

Danach folgte der bekannte Konzertmarsch von Rudi Fischer „Die Sonne geht auf“ und mit 80 Kult tour ein Medley in Arrangement von Thiemo Kraas, welches den Zuhörern gut gefiel. Die Konzertbesucher summten und sangen mit.

Zum Abschluss des zweistündigen Konzerts wurde ein weiterer Konzertmarsch „Carpe Diem“ von Alexander Pfluger gespielt.

Die Konzertbesucher waren sehr zufrieden, was sich auch im Applaus zeigte und mit zwei Zugaben belohnt wurde.

Der anwesende Verbandspräsident Johannes Steppacher hat noch vier verdiente Musiker geehrt, darunter Heinz Vogel und Meinrad Keller. Zwei Musiker die bereits 50 Jahre aktiv sind und Ehrenmitglieder des Vereins sind.

Er bedankte sich bei allen Geehrten für ihr Engagement im Verein und bittet sie weiterhin dabeizubleiben.

Auch der Vorstand Bruno Okle vom Musikverein schließt sich dem Dank an und übergibt ein Geschenk.

Probezeiten

Wir proben fleißig für unsere Auftritte und Konzerte! Lust vorbeizuschauen? Wir freuen uns!
Die Probezeiten sind:

Für unser Vororchester:
Montag, 18:45 - 19:30 Uhr

und für unser Stammorchester:
Montag, 20:00 - 22:00 Uhr

Wir proben in unserem Probelokal in der Alten Schule in Dettingen, Schulweg 1, 78465 Konstanz.
Kontakt: Bruno Okle, 07533/1280, Kontakt

tl_files/Dateien/Bilder allgemein/IMG-20171021-WA0001.jpg